3D-Fenster

Aus fokus-gmbh-leipzig.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das 3D-Fenster wurde in metigo® MAP sowie in metigo® 3D integriert. Es ist das Fenster, worin Sie das Digitale Oberflächenmodell bewegen, rotieren lassen und ansehen können. Hier können Sie neue BKS schaffen, die Sie verwenden können, um neue 3D-Ansichten zu definieren, indem Sie die Taste Icon3D UCS.png drücken. Die Anordnung des BKS wird durch das BKS-Symbol gezeigt. Es besteht aus drei farbigen Vektoren:

  • grün für die X-Achse,
  • blau für die Y-Achse,
  • rot für die Z-Achse.

Das Rotationszentrum des Modells ist die Position innerhalb auf dem Symbol, an dem sich die drei Vektoren schneiden.

Kontextmenü des 3D-Fensters von metigo® 3D

  • Anzeigemodi
    • Punkte
    • Dreiecksflächen
    • Dreieckskanten
    • geschnittenes Dreieck (Mausposition)
    • umgebenden Quader
  • Koordinatensysteme
  • Projektionsmodus
    • Parallel-Projektion
    • Zentral-Projektion
  • Anzeigeoptionen

Navigation im 3D-Fenster

Das Bewegen und das Steuern im 3D-Fenster sind ein kleines bisschen schwierig. Mit den Maustasten navigieren Sie im 3D-Fenster:

  • Bewegen Sie die Anzeige im 3D-Raum, indem Sie den linken Mausknopf drücken.
  • Lassen Sie die Anzeige um das Rotationszentrum im 3D-Raum rotieren, indem Sie den rechten Mausknopf drücken.
  • Wenn Sie das Mausrad scrollen, können Sie aus dem importierten Oberflächenmodell rein- und rauszoomen.

Um das Rotationszentrum zu ändern, können Sie eine der Buttons Icon3D RotCent CentreBB.png, Icon3D snapPt setRotCent.png oder Icon3D snapPt onCurrProj.png aus der Werkzeugleiste für 3D-Kartierungswerkzeuge nutzen oder Sie öffnen die 3D-Steuerung über den Button IconDisplay 3D-Control.png auf der Symbolleiste.