Beschriftung

Aus fokus-gmbh-leipzig.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Um eine Beschriftung zu erstellen, müssen Sie zunächst eine entsprechende Beschriftungsklasse in der Klassenverwaltung erstellen. Dort können Sie bereits die gewünschte Schriftfarbe einstellen.

Beschriftungen einfügen

Werkzeugfenster Beschriftungen und Dialog Neue Beschriftungen.

Wenn Sie die Beschriftungsklasse aktivieren, öffnet sich das Toolfenster für die Beschriftung, in dem Sie folgende Einstellungsmöglichkeiten haben:

  1. Über das Pull-Down-Menü können Sie die gewünschte Beschriftungsklasse aus den bereits vorhandenen auswählen.
  2. Über den Button IconMap ClassMangement.png springen Sie direkt in die Klassenverwaltung, wo Sie ebenfalls grundsätzliche Änderungen an der Klasse vornehmen können.
  3. Über das Kontrollkästchen Elemente können Sie die Anzeige der Elemente dieser Klasse ein- und ausschalten.
  4. Das Kontrollkästchen Datenfelder ermöglicht Ihnen das Ein- und Ausschalten der Anzeige der der Klasse zugewiesenen Datenfelder.
  5. Über den Button Datei:.png können Sie in dem sich öffnenden Dialog Pfeilspitze und -ende der Beschriftungspfeile individuell verändern.
  6. In der Tabelle sehen Sie alle Beschriftungselemente der aktuellen Beschriftungsklasse. Über die Kontrollkästchen können Sie einzelne Elemente ausblenden oder diesen einen Rahmen zuweisen.
  7. Wenn Sie auf die Tabelle Klassen umschalten, sehen Sie sämtliche Beschriftungsklassen sowie die Anzahl der zugehörigen Elemente.
  8. Um ein neues Beschriftungselement einzufügen, aktivieren Sie mit einen Klick auf den Beschriftungsbutton IconMap Annotation.png der Werkzeugleiste den Beschriftungsmodus und messen Sie in Ihrem Auswertefenster den Einfügepunkt der Beschriftung. Es öffnet sich ein Dialogfenster mit folgenden Einstellungs- und Auswahlmöglichkeiten:
  9. Geben Sie hier Ihren Text ein.
  10. Wählen Sie eine Schriftart aus der Auswahl. Es sind alle auf Ihrem System installierten Schriftarten verfügbar.
  11. Stellen Sie einen der aufgelisteten Schriftstile ein.
  12. Wählen Sie die Höhe Ihrer Schrift bezogen auf 100% Druckausgabe.
  13. Klicken Sie das Kontrollkästchen Unterstrichen an, wenn Sie den Text unterstreichen wollen.
  14. Wählen Sie unter Darstellung eine Farbe und aktivieren Sie das Kontrollkästchen, wenn Sie wollen, dass Ihr Text unterstrichen wird.
  15. Im Vorschaufenster sehen Sie, wie Ihr Text aussehen wird.

Beschriftung bearbeiten

In der Tabelle des Beschriftungstoolfensters können Sie mit der rechten Maustaste das Kontextmenü aufrufen, das die Funktion Texteigenschaften bearbeiten beinhaltet. Mit dieser gelangen Sie in den Texteingabedialog und können den Text oder die beschriebenen Formateinstellungen des angewählten Elementes bearbeiten.

Schriftpfeile

Sie haben auch die Möglichkeit Ihre Beschriftung mit Pfeilen zu versehen, um in Ihren kartierten Bereichen die Übersichtlichkeit und Ordnung zu bewahren. Sie haben zwei unterschiedliche Möglichkeiten, Beschriftungspfeile zu setzen. Sie können den Pfeil frei in Ihre Kartierung setzen oder das Pfeilende am Rahmen der Beschriftung orientieren.

Zum Einfügen eines Pfeils betätigen Sie zunächst die Funktionstaste mit dem Pfeilsymbol im Toolfenster, es öffnet sich ein Dateidialog wo Sie Pfeilspitzen und -enden auswählen können.

Klicken Sie dann in der Werkzeugleiste auf den Button Pfeil messen IconDraw MeasPointer.png und fügen mit der linken Maustaste den Pfeil in Ihre Kartierung ein.