Klassenanalyse und -bereinigung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus fokus-gmbh-leipzig.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „en:Analysing and Purging Classes {| |style="width: 800px;"| Kontextmenü Tabelle ''Datenbereinigung'' *Klasse löschen *Klasse umbenennen *Klasse verschm…“)
 
Zeile 2: Zeile 2:
 
{|
 
{|
 
|style="width: 800px;"|  
 
|style="width: 800px;"|  
 +
{| class="wikitable"
 +
|-
 +
! Dieser Artikel ist noch in Bearbeitung.
 +
|-
 +
|}
 +
 +
Die Funktion '''Klassenanalyse und -bereinigung''' ist eine nützliche Funktion, um den Inhalt großer Projekthierarchien in {{metigo|MAP}} sauber und einheitlich zu halten. Sie können über das Kontextmenü des Knotens der verwendeten Vorlage aufrufen. Sobald Sie diese Option ausgewählt haben, öffnet sich der Dialog {{swKey|Datenbereinigung}}.
 +
==Dialog ''Datenbereinigung''==
 +
[[Image:MAP4_PurgingData_de.png|thumb|Der Dialog ''Datenbereinigung''.]]
 +
#Wählen Sie die Gruppe aus, deren zugehörige Elemente Sie analysieren wollen. Sie haben die zwei Pull-Down-Menüs {{swKey|Gruppenauswahl}} und {{swKey|Gruppen}}, von denen Sie Klassen auswählen.
 +
#*Wenn Sie die Option {{swValue|Standardgruppen}} beim Pull-Down-Menü {{swKey|Gruppenauswahl}} ausgewählt haben, können Sie unter {{swKey|Gruppen}} unter diesen Optionen wählen:
 +
#** {{swValue|in der Vorlage fehlende Klassen}}
 +
#** alle Ebenen und Klassen innerhalb der Kartierungsvorlage, sortiert nach Ebenen-/Klassentyp.
 +
#*Wenn Sie die Option {{swValue|Benutzer-def.}} beim Pull-Down-Menü {{swKey|Gruppenauswahl}} ausgewählt haben, können Sie unter {{swKey|Gruppen}} unter diesen Optionen wählen:
 +
#** {{swValue|in der Vorlage fehlende Klassen}}
 +
#** die Voreinstellung {{swValue|Alle}}
 +
#** alle Ebenen und Klassen, die in der Kartierungsvorlage definiert sind.
 +
#Die Tabelle, die unten gezeigt ist, enthält alle Klassen und Ebenen, die in der ausgewählten Gruppe enthalten sind. Für jede Klasse werden die folgenden Informationen gegeben:
 +
#*der Klassentyp
 +
#*die Zählung von Elementen
 +
#*die beteiligten Projekte, nach Unter-Objekten sortiert.
 +
::Abhängig vom Status des geladenen Projektes und seiner Klassen kann sich die Markierung der Tabellenzellen unterscheiden:
 +
::{|
 +
|-
 +
|<span style="color:red">rote Buchstaben</span>
 +
|Der Klassenname wird in roten Buchstaben angegeben, wenn die Klasse nicht in der Kartierungsvorlage enthalten ist.
 +
|-
 +
|style="background:#FFCBCB"|rote Markierung
 +
|Wenn eine Klasse in einem Kartierungsprojekt definiert wurde, aber nicht in der Kartierungsvorlage auftaucht, wird sie rot markiert.
 +
|-
 +
|style="background:#B3B7FF"|blaue Markierung
 +
|Die Zelle der entsprechenden Klasse wird blau markiert, wenn die Klasse in einem Kartierungsprojekt oder der Kartierungsvorlage definiert ist, aber nicht in der ausgewählten Gruppe enthalten ist (vergleiche Abschnitt 1).
 +
|-
 +
|<span style="color:grey">graue Buchstaben</span>
 +
|Die Anzahl wird in grauen Buchstaben angegeben, wenn die Projektdatei nicht für Bearbeitungen freigegeben ist.
 +
|-
 +
|}
 +
  
 
Kontextmenü Tabelle ''Datenbereinigung''
 
Kontextmenü Tabelle ''Datenbereinigung''

Version vom 11. Juli 2016, 15:01 Uhr

Dieser Artikel ist noch in Bearbeitung.

Die Funktion Klassenanalyse und -bereinigung ist eine nützliche Funktion, um den Inhalt großer Projekthierarchien in metigo® MAP sauber und einheitlich zu halten. Sie können über das Kontextmenü des Knotens der verwendeten Vorlage aufrufen. Sobald Sie diese Option ausgewählt haben, öffnet sich der Dialog Datenbereinigung.

Dialog Datenbereinigung

Der Dialog Datenbereinigung.
  1. Wählen Sie die Gruppe aus, deren zugehörige Elemente Sie analysieren wollen. Sie haben die zwei Pull-Down-Menüs Gruppenauswahl und Gruppen, von denen Sie Klassen auswählen.
    • Wenn Sie die Option Standardgruppen beim Pull-Down-Menü Gruppenauswahl ausgewählt haben, können Sie unter Gruppen unter diesen Optionen wählen:
      • in der Vorlage fehlende Klassen
      • alle Ebenen und Klassen innerhalb der Kartierungsvorlage, sortiert nach Ebenen-/Klassentyp.
    • Wenn Sie die Option Benutzer-def. beim Pull-Down-Menü Gruppenauswahl ausgewählt haben, können Sie unter Gruppen unter diesen Optionen wählen:
      • in der Vorlage fehlende Klassen
      • die Voreinstellung Alle
      • alle Ebenen und Klassen, die in der Kartierungsvorlage definiert sind.
  2. Die Tabelle, die unten gezeigt ist, enthält alle Klassen und Ebenen, die in der ausgewählten Gruppe enthalten sind. Für jede Klasse werden die folgenden Informationen gegeben:
    • der Klassentyp
    • die Zählung von Elementen
    • die beteiligten Projekte, nach Unter-Objekten sortiert.
Abhängig vom Status des geladenen Projektes und seiner Klassen kann sich die Markierung der Tabellenzellen unterscheiden:
rote Buchstaben Der Klassenname wird in roten Buchstaben angegeben, wenn die Klasse nicht in der Kartierungsvorlage enthalten ist.
rote Markierung Wenn eine Klasse in einem Kartierungsprojekt definiert wurde, aber nicht in der Kartierungsvorlage auftaucht, wird sie rot markiert.
blaue Markierung Die Zelle der entsprechenden Klasse wird blau markiert, wenn die Klasse in einem Kartierungsprojekt oder der Kartierungsvorlage definiert ist, aber nicht in der ausgewählten Gruppe enthalten ist (vergleiche Abschnitt 1).
graue Buchstaben Die Anzahl wird in grauen Buchstaben angegeben, wenn die Projektdatei nicht für Bearbeitungen freigegeben ist.


Kontextmenü Tabelle Datenbereinigung

  • Klasse löschen
  • Klasse umbenennen
  • Klasse verschmelzen
  • Klassentyp ändern
  • Klasse zur Vorlage übernehmen
  • Klassen nur aus Vorlage entfernen
  • Gruppenzuordnung