Kostenkalkulation: Unterschied zwischen den Versionen

Aus fokus-gmbh-leipzig.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „en:Cost Accounting {| |style="width: 800px;"| Kostenberechnung ist ein Werkzeug von {{metigo|MAP}}, das entweder zusammen mit einer GAEB-Datei verwendet o…“)
(kein Unterschied)

Version vom 22. Juli 2016, 13:07 Uhr

Kostenberechnung ist ein Werkzeug von metigo® MAP, das entweder zusammen mit einer GAEB-Datei verwendet oder durch das Verwenden der kartierten Daten allein verwendet werden kann. Um im Stande zu sein, dieses Werkzeug zu verwenden, muss das zusätzliche Softwaremodul metigo® CALC installiert werden - Dieses Modul verlangt einen zusätzlichen Aktivierungscode auf Ihrem Codemeter. Setzen Sie sich mit uns bitte in Verbindung, wenn Sie das Kostenkalkulationswerkzeug verwenden möchten. Dieses Modul kann sowohl aus jedem individuellen Projekt als auch Hierarchien gleich angefangen werden. Wenn es von der obersten Ebene einer Hierarchie wird, werden die Kosten für alle in die Hierarchie eingeschlossenen Projekte berechnet. Wenn es aus einem individuellen Projekt gestartet wird, werden nur die Kosten für dieses Projekt berechnet.

Stammdaten

Die Stammdaten in metigo® MAP sind die Kerndaten oder grundlegenden Informationen, die notwendig sind, um Arbeitsvorgänge der Kostenkalkulation auszuführen. Diese Daten wird in demselben Ordner wie die Kameradaten gespeichert. Sie öffnen den Dialog zur Eingabe von Stammdaten, indem Sie das Menü Kostenkalkulation>Stammdaten verwalten... auswählen.

  1. Wählen Sie über aus Pull-Down-Menü die Stammdaten, die sie eingeben möchten. Die folgenden Datensätze sind verfügbar:
    • Tätigkeitsname
    • Kategorien
    • Mengeneinheiten
    • Preiseinheiten
    • Subunternehmer
    • Qualifikationen/Rollen
    • Ausrüstung
    • Tätigkeiten
    • Materialien
    • Informationen über das Material
  2. Zeigt Tabellen für die individuellen Attribute. Um im Stande zu sein, die Tabellen für Tätigkeiten und Materialien komplett auszufüllen, müssen zuerst andere Tabellen, wie Tätigkeitsname, Kategorien, Mengeneinheiten und Qualifikationen/Rollen ausgefüllt werden.
  3. Klicke auf Anwenden, um die Daten in der Datei in Ihrem zentralen Kamera-Ordner zu speichern. Klicken Sie auf Abbrechen, wenn Sie zu metigo® MAP ohne Speichern zurückkehren wollen.
Merke Merke:
Der Dialog zur Eingabe der Stammdaten.
Alle Attributwerte, die in der Datentabelle definiert und in anderen Tabellen benutzt werden, werden rot markiert. Beispielsweise sind die Werte Hilfskraft und Azubi in der Tabelle Qualifikationen/Rollen definiert und wurden in der Tabelle Aktivitäten benutzt. Darum sind sie in der Tabelle Qualifikationen/Rollen rot markiert.


Manage Calculation Data of the Class

Surcharges

Evaluate the Cost Accounting