Projektdatenfeld

Aus fokus-gmbh-leipzig.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Projektdatenfelder werden in verschiedenen Bereichen von metigo® MAP ausgewertet. Sie dienen dazu projektrelevante Informationen einzugeben, die die Verwaltung größerer Projekte erleichtern sollen. Dies können z.B. Informationen zu Projektverantwortlichen, Arbeitsfortschritten, Zeitplanungen oder Restaurierungsmethoden sein. Sie können sowohl in Einzelprojekte als auch Hierarchien verwendet werden und hier in verschiedenen Bereichen ausgewertet werden, wie Schriftfelder und Datenblättern ausgewertet werden.

Abhängig davon, ob Sie in einem Einzelprojekt oder in einer Hierarchie arbeiten, greifen Sie auf unterschiedlicher Art und Weise auf die Projektdatenfelder zu:

  • In einem Einzelprojekt öffnen Sie den Menüpunkt Datenfelder>Projektdatenfelder und wählen hier entweder Projektdatenfelder verwalten ... oder Projektdatenfelder bearbeiten ... aus.
  • In einer Hierarchie gehen Sie auf den Wurzel- oder einen der Ebenenknoten des Hierarchiebaums und öffnen das Kontextmenü und wählen entweder Projektdatenfelder verwalten ..., Projektdatenfelder zuweisen ... oder Projektdatenfelder bearbeiten ... aus.

Der Dialog Projektdatenfelder

Der nachfolgende Dialog verfügt über zwei oder drei Registerkarten, abhängig davon, ob Sie auf den Dialog über Einzelprojekte oder die Projekthierarchie zugreifen:

  • Verwalten – Datenfelder anlegen und bearbeiten,
  • Zuweisen – Datenfelder den Projekten zuweisen,
  • Bearbeiten – Datenfeldinhalte für ein oder mehrere Projekte gleichzeitig zuweisen.

Die Registerkarte Verwalten

Über diese Registerkarte werden Projektdatenfelder angelegt. Der Arbeitsablauf und die Registerkarte Verwalten entsprechen denen der freien Datenfelder. Dort eine ausführliche Beschreibung des Dialogs.

Die Registerkarte Zuweisen

Der Dialog Projektdatenfelder, das Zuweisen Register.
Um Projektdatenfelder zuzuweisen, wählen Sie den zweiten Register Zuweisen.
  1. ­ Links findet man die Auswahl der Kartierungsprojekte in der Hierarchie. Mit den Kontrollhäkchen können Sie ein oder mehrere Projekte auswählen.
  2. In der mittleren Tabelle wählen Sie die Datenfelder, die sie zuweisen möchten. Über die Pfeile zwischen der mittleren und der rechten Tabelle können Sie die ausgewählten Datenfelder zuordnen.
  3. In der rechten Tabelle sehen Sie die bereits zugewiesenen Projektdatenfelder.

Wenn einzelne Kartierungsprojekte zusätzliche Projektdatenfelder enthalten, welche nicht in der Hierarchie angelegt worden sind, dann werden diese in der mittleren Tabelle mit grauer Schriftfarbe gekennzeichnet. Diese können genauso aktiviert werden und allen anderen Projekten über die Pfeiltasten zugewiesen werden. Das Gleiche gilt für die rechte Tabelle. Wenn ein Projektdatenfeld nicht allen Kartierungsprojekten zugewiesen wurde, dann wird dies ebenfalls durch graue Farbe gekennzeichnet.

Die Registerkarte Bearbeiten

Bei der Nutzung der Projektdatenfelder in der Hierarchie gibt es die Möglichkeit, gemeinsamen Projektdatenfelder eines Teilobjekts gleichzeitig gleiche Werte zuzuweisen oder aber Projektdatenfelder eines einzelnen Kartierungsprojektes individuell zu bearbeiten.

Der Dialog Projektdatenfelder, das Bearbeiten Register.

Gehen Sie dazu auf den Register Bearbeiten des Fensters Projektdatenfelder.

  1. Links findet man die Auswahl der Kartierungsprojekte in der Hierarchie. Mit den Kontrollhäkchen können Sie ein oder mehrere Projekte auswählen. Hier entscheiden Sie, ob Sie mehreren Projekten gleiche Datenfeldeinträge zuweisen möchten oder ob Sie ein einzelnes Projekt individuell bearbeiten möchten.
  2. Die rechte Tabelle enthält zwei Spalten:
    • In der linken Spalte Name sind die Namen der zugewiesenen Projektdatenfelder aufgelistet.
    • Mit einem Klick der linken Maustaste in eine Zeile der Spalte Eintrag aktivieren Sie das Pull-Down-Menü für die Auswahl der vorhandenen Datenfeldeinträge. Schwarz werden die Werte angezeigt, die auf alle angehakten Projekte zutreffen. Rot sind die Werte, die nur auf einen Teil der angehakten Projekte zutreffen.
  3. Haken das Kontrollkästchen nur beteiligte Projekte anzeigen an, um nur die Projekte anzuzeigen lassen, auf die die gezeigten Werte zutreffen.
  4. Drücken Sie den Schalter Übernehmen, um die angezeigten Werte auf alle angehakten Projekte zu übertragen.
Merke Merke:
Der Dialog Projektdatenfelder bearbeiten öffnet sich nach Auswahl eines Objekts mit IconAttribEdit.png.
Projektdaten können auch mit Hilfe des Buttons IconAttribEdit.png bearbeitet werden. Dazu klicken Sie auf das Projektdatenfeld in der Kartierung und bearbeiten es. Es erscheint ein Dialog, in dem Sie die Datenfelder des angewählten Objekts ändern können.


Kommentare sind nur von angemeldeten Nutzern sichtbar

Nutzung der Projektdatenfelder in Hierarchien

Die Nutzung der Anzeige der Projektdatenfelder erfolgt in drei Schritten:

  1. Zunächst müssen Projektdatenfelder angelegt werden, in denen auch eine eigene Auswahl von Einträgen angelegt werden können.
  2. Im nächsten Schritt werden Projektdatenfelder einzelnen oder mehreren Kartierungsprojekten gleichzeitig zugewiesen werden..
  3. Um die Projektdatenfelder anzuzeigen, müssen die Inhalte der Projektdatenfelder bearbeitet werden, indem man die für das jeweilige Projekt relevanten Detailinformationen eingibt.

Projektdatenfelder in Hierarchien auswerten

Im Toolfenster der Hierarchieoberfläche besteht die Möglichkeit, Projektdatenfelder auszuwerten. Dies geschieht mit Hilfe von Verknüpfungsflächen der Kartierungsprojekte auf der Navigationskarte. Nach Auswahl des Auswertemodi Projektdatenfelder können Sie ein Projekt­datenfeld wählen und die Verknüpfungsflächen der Kartierungsprojekte werden entsprechend der ausgewählten Datenfeldeinträgen eingefärbt. Parallel dazu wird eine Legende mit allen Datenfeldeinträgen des gewählten Projektdatenfeldes und den dazugehörigen Farbwerten generiert.

  1. Gehen Sie unten im Werkzeugfenster auf die Registerkarte Projektdatenfelder. Im Pull-Down-Menü Projektdatenfelder wählen Sie ein beliebiges Projektdatenfeld.
  2. Unter dem Pull-Down-Menü kann eine Farbe ausgewählt werden, mit der darauf hingewiesen wird, dass das Projektdatenfeld in diesem Projekt noch nicht bearbeitet wurde und somit keine Information vorliegt.
  3. Mit dem Kontrollhäkchen Legende anzeigen können Sie eine Legende automatisch generieren, welche die Datenfeldeinträge des ausgewählten Projektdatenfeldes und Ihre Farbwerte anzeigt.
  4. In der Navigationskarte erfolgt die Einfärbung der Verknüpfungsflächen der Kartierungsprojekte in der Navigationskarte.
  5. Links unten in der Navigationskarte sehen Sie die Legende mit den Datenfeldeinträgen und den dazugehörigen Farbwerten.

Nutzung der Projektdatenfelder in Schriftfeldern und Datenblättern