Schrittweite

Aus fokus-gmbh-leipzig.de
Version vom 2. Juli 2018, 09:59 Uhr von Shengbo (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Operator Schrittweite fügt eine definierte Einheit hinzu. In metigo® ist dies die Einheit, die dazu genutzt wird, um ein gewähltes Element mit den Pfeiltasten der Tastatur zu verschieben. Über das Menü Bearbeiten>Schrittweite von metigo® MAP oder Optionen>Schrittweite von metigo® 3D können Sie prüfen, welche Einheit zur Zeit gwählt ist und können eine geeignetere auswählen. Die ausgewählte Schrittweite wird durch einen vorgestellten Punkt gekennzeichnet.

Merke Merke: Sie können die Schrittweite schnell ändern, indem Sie die Funktionstasten von F1 bis F5 verwenden:
  • F1 - Mit Hilfe der Pfeiltasten verschieben Sie das ausgewählte Element um 1 mm im Objektbereich.
  • F2 - Mit Hilfe der Pfeiltasten verschieben Sie das ausgewählte Element um 1 cm im Objektbereich.
  • F3 - Mit Hilfe der Pfeiltasten verschieben Sie das ausgewählte Element um 1 dm im Objektbereich.
  • F4 - Mit Hilfe der Pfeiltasten verschieben Sie das ausgewählte Element um 1 m im Objektbereich.
  • F5 - Mit Hilfe der Pfeiltasten verschieben Sie das ausgewählte Element um 1 benutzerdefinierte Strecke im Objektbereich.
Indem Sie zwischen den einzelnen Tasten hin und her wechseln, können Sie ein Element schnell und sehr genau positionieren.

Definieren einer Benutzerschrittweite in metigo® MAP

Definieren einer Benutzerschrittweite in metigo® 3D

Der Dialog zum Definieren einer eigenen Schrittweite.